THC Kontroller für Plasmaschneider selber bauen

More
03 Nov 2019 18:51 #149503 by tommylight
Es geht nicht uber die USB schnitschtele, das wird sehr langsam sein ( unusable latency ).

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
03 Nov 2019 20:05 #149505 by rodw
USB ist keine Echtzeit und es wird keinen passenden Treiber für Linuxcnc geben.
Das Mesa THCAD-10 ist die bewährte 0-10 Volt-Schnittstelle.
store.mesanet.com/index.php?route=produc...oduct&product_id=128
Diese Karte in Kombination mit einem Mesa 7i76e oder Mesa 7i96 bietet Ihnen alles, was Sie brauchen brauchen für THC.

Es wäre töricht und Zeitverschwendung, ein externes THC zu erstellen, wenn die Plasmac-Konfiguration, mit der Tommy verknüpft ist, alles auf überlegene Weise erledigt.

Jeder, der in den letzten Jahren versucht hat, einen eigenen Plasma-Controller mit LinuxCNC zu bauen, hat Plasmac übernommen, und unsere gesammelten Erfahrungen und Kenntnisse wurden in das Plasmac-Projekt übertragen. Dazu gehören Tommylight, ich und viele andere.

Möglicherweise können Sie Mesa-Hardware in .EU hier kaufen:
eusurplus.com/index.php?route=common/home

Lesen Sie auch dieses Dokument:
linuxcnc.org/docs/2.8/html /plasma/plasma-cnc-primer.html
The following user(s) said Thank You: tommylight

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
06 Nov 2019 14:38 #149721 by pl7i92
rod this is all known but there are well over 400USD in Costa at that setup in Germany
and that leads into this treads

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
06 Nov 2019 21:24 #149754 by rodw

rod this is all known but there are well over 400USD in Costa at that setup in Germany
and that leads into this treads


Der Bau eines Plasmaschneiders ist hier in Australien teuer genug. Der Preis der Karte ist jedoch im Verhältnis zu den Gesamtkosten des Projekts, egal wo Sie wohnen, immer noch gering.

Ich mache mir Sorgen, dass Sie Hardware bauen, die auf einem veralteten Modell basiert, nur weil Sie eine hohe Steuer- und Tarifwirtschaft betreiben.

Der Aufwand für die Hardwareentwicklung könnte besser sein, wenn der Schwerpunkt auf der Einführung der Brennerspannung in Linuxcnc liegt. Der Spannungs-Frequenz-Wandler und ein Encoder-Eingang sind eine Möglichkeit und erfordern keine Mesa-Hardware. Damit können Sie Plasmac verwenden.

Untersuchen Sie auch Ethercat, wie es in Ihrem Land entwickelt wurde. Aber selbst dort, wo Sie wohnen, wird es wahrscheinlich teurer als Mesa.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
07 Nov 2019 10:20 #149827 by pl7i92
stimme ich zu
Es ging ja auch dem Tread eröffner nur um OB es sinnvoll ist
In diesem Punkt sind wir alle "denke Ich" einer meinung
das investierte Geld ist gut angelegt

Wir nutzen an den mitlerweile 8 Plasmas im einsatz ausschlieslich die eagle proma UpDown ohne arc detect
ich konnte keine der User bisher überzeugen auf plasmac umzusteigen.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
07 Dec 2019 02:43 - 07 Dec 2019 03:35 #152210 by spicer
Attachments:
Last edit: 07 Dec 2019 03:35 by spicer.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
07 Dec 2019 07:07 #152219 by spicer
Habe nun das vorhandene gebraucht und angewandt.
Siehe forum.linuxcnc.org/42-deutsch/37893-hat-...-mit-ttl-komponenten

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Moderators: HansU
Time to create page: 0.091 seconds
Powered by Kunena Forum