Wlan geht mit RT Kernel nicht auf Pi400

More
05 Jan 2022 12:04 #230856 by andrax
Na ja, es liegt daran, dass dir da keiner so richtig Helfen kann.
Ich leider auch nicht. Ich konnte da zwar einen Blick auf deine Ausgaben werfen und sehe das da der Kerneltreiber fehlt, aber wie man den richtigen installiert, weis ich leider auch nicht. Dafür ist deine Hardware zu speziell. 
Das du von den anderen keine Antwort bekommst, liegt daran, das sie auch keine Antwort auf deine Problematik haben.
Da Linuxcnc auf Debian basiert, könntest du in einem entsprechenden Debianforum mal anfragen.
Alternativ: schon mal darüber nachgedacht, falls du einen freien LAN-Port hast, diesen zu nutzen?
Z.B. einen extra Router dran hängen oder D-Lan.
Ich glaub, auf den Weg kommst du schneller ans Ziel.

mfg
 
The following user(s) said Thank You: minimac

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
05 Jan 2022 12:41 #230860 by minimac
Vielen Dank für die Antwort,

dafür dich mich jetzt nicht mehr so im Regen stehen gelassen.
jetzt weiß ich wenigstens Bescheid.

ja, den LAN Port möchte ich gerne dezidiert für die Mesakarte benutzen.

zur Not habe ich mir jetzt gedacht kaufe ich mir einfach einen WLAN Stick und verzichte lieber solange auf einen USB Port.

aber zu diesem Problem, sollte man das nicht dem Entwickler mitteilen? der das Image 2.8.2 erstellt hat dass, das nicht geht??

denn es steht ja extra in der Beschreibung dass der Pi400 funktionieren soll!

mfg

Jochen

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
05 Jan 2022 17:23 #230879 by andrax
Du musst das anders sehen.
Linuxcnc ist auf Echtzeit optimiert, Auch wenn es auf Debian basiert, ist es auf ein Minimum abgespeckt um möglichst wenig Ballast mitzuschleppen.
Daher darfst du nicht erwarten, das gleich alles läuft. Ich kann dir nur Empfehlen dich an das Debianforum zu wenden oder halt ein Stick zu benutzen.

mfg
The following user(s) said Thank You: minimac

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
06 Jan 2022 11:32 #230940 by minimac
Ich möchte natürlich, jetzt noch was dazu sagen,
es soll nicht der Eindruck entstehen, dass ich erwarte dass das gleich auf Anhieb funktioniert!

Das war nicht meine Absicht.

Wenn es aber in der Beschreibung so steht, 2.8.2, gehe ich nun mal als erstes davon aus dass das auch so ist.

Die Jungs die diesen Kernel kompiliert haben, sollten es aber meiner Meinung nach schon mitgeteilt bekommen. Sonst wissen die ja gar nicht, dass da vielleicht ein Problem vorliegt.


Ich such mir jetzt sowieso einen anderen Weg um eine Wunschvorstellung zu konfigurieren.
Für mich hat das mit dem P400 schon einiges an Scham, vor allem recht günstig. Es ist auch viel einfacher sich Ersatz hinzulegen, auch wieder wegen dem Preisvorteil, wenn da nicht dieses kleine Problem mit dem Chipmangel wäre.

Das lässt sich dann auch schön in ein Bedienen Panel integrieren.

Klar, Logo geht das auch anders, aber so einfach wie das, vor allem auch klein und schlank.

Gibt es bis jetzt keine Alternative.
Ich hatte es vorher auf dem Pi4 aber im Schaltschrank verbaut.

Da war der WLAN Empfang auch nicht so knusprig.

und halt mit ewig langen USB-Kabeln usw. Monitor Kabel auch sehr lang. Das würde sich jetzt mit der Pi400 alles in Wohlgefallen auflösen.

Aber das ist ja eine Geschmackssache wie einem das gefällt.

Ich werde das jetzt zum Beispiel mal versuchen, ein reines Debian zu installieren, und den RT kern, selber zu kompilieren, quasi zu tauschen. Da habe ich eine Anleitung gefunden das bekomme ich hin.

Da ist das Problem vielleicht gelöst für mich.
Da ich jetzt dank dir weiß, wo das Problem liegt.

Auch werde ich mich mal mit dem Forum von Debian beschäftigen. Vielleicht gibt es ja noch einen anderen Weg.

Jedenfalls danke für die Informationen aller.
Wenn ich doch wieder ein Stück schlauer.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Time to create page: 0.136 seconds
Powered by Kunena Forum