Endstops lösen aus beim Start der Spindel

More
05 Apr 2022 21:55 #239392 by MarWestermann
Hallo Zusammen,

ich habe ein Problem mit meinen Endstops. Es handelt sich dabei um diese NPN NC Nährungssensoren.

Diese werden mit 12V vom open cnc shield von Timo mit Strom versorgt. Das shield ist per Linux CNC Adapter an den Parallelport angeschlossen.

Dabei sind die Stromversorgung parallel an 12V von Eingang 1 angeschlossen und die 3 Signalkabel gehen an die jew Eingänge 1-3.

Soweit funktioniert das auch alles und die Endstops lösen zuverlässig aus. Ich habe nur das Problem dass die Endstops auch dann auslösen sobald ich die Spindel starte. Dabei handelt es sich um so eine 1,5W Chinaspindel mit Frequenzumrichter. Vor dem FU ist noch ein Sorotec Netzfilter.

Ich habe dann mal mit einem Oszilloskop das Signal "beobachtet". Die Spannung am Eingang liegt bei 11.6V - in dem Moment wo ich die Spindel starte steigt sie aber kurz auf 15.6V.

Habt ihr eine Idee wie ich das verhindern kann, dass durch das Starten des FU die Endstops auslösen? Ich hatte mal irgendwo bei youtube auch ein Video gesehen, wo gezeigt wird, wie man die Limits so konfigurieren kann, dass sie erst nach x ms auslösen um solche Spitzen zu "ignorieren" finde es aber nicht wieder.

Gruß Marco

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
05 Apr 2022 22:56 #239399 by tommylight

Ich habe dann mal mit einem Oszilloskop das Signal "beobachtet". Die Spannung am Eingang liegt bei 11.6V - in dem Moment wo ich die Spindel starte steigt sie aber kurz auf 15.6V.

Das ist sehr schleht und das can nie pasieren, sonst etwas stirbt im kurze zeit.
Die grundung ist niht OK, die verkablung ist nicht in ordnung, oder die spindle power GND ist beim signal GND verkurtzt.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
06 Apr 2022 05:28 - 06 Apr 2022 06:43 #239414 by spicer
Abgeschirmte Kabel auf Spindel und Schalter verbauen.
Nimm es peinlich genau mit den Abschirmungen.
Last edit: 06 Apr 2022 06:43 by spicer.
The following user(s) said Thank You: tommylight

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
08 Apr 2022 07:08 #239625 by MarWestermann
Danke für eure Antworten.

Die Kabel zur Spinden und zu den Endstops sind bereits geschirmt - lediglich der teil im Schaltschrank und das letzte Stück an den Sensoren nicht.

Ich habe es erstmal mit einem debounce jetzt gelöst - dann läuft die Fräse ohne dass die Endschalter auslösen.

Sehe aber dann weiterhin starke Ausschläge auf dem Oszilloskop während die Fräse läuft. Schalte ich sie wieder aus, ist es wieder ruhig.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
08 Apr 2022 07:18 #239629 by spicer
Könntest noch ein Ferritring beim FU Ausgang zur Spindel einbauen. 2 Umwindungen mit allen 3 Polleitern machen.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
08 Apr 2022 11:19 #239650 by spicer
Hier ein Beispiel, wie das inetwa auszusehen hat.
Attachments:
The following user(s) said Thank You: Muecke

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
10 Apr 2022 20:39 #239856 by MarWestermann
Werde ich testen - danke für den Hinweis

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
11 Apr 2022 03:21 #239877 by andrax
Bloß kein Rinkern vor FU und Spindel!
Du hast wahrscheinlich ein  Erdungsproblem.
Durch den Ableitstrom vom Netzfilter hast du Spannung auf dem Gehäuse, was dir die Sensoren durcheinander bringt. Messe mal Gehäuse auf N, wenn die Spindel läuft. Hier sollte 0V sein. Klemme mal den Netzfilter raus und schau dann ob die Sensoren auslösen wenn die Spindel läuft. Ziehe vom Netzfilter aus, ein richtig dickes PE (min 6^2) auf Erde. Eisenstange im Boden oder Heizkörper. 

 

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
11 Apr 2022 05:26 #239884 by spicer
Und warum kein Ringkern?
Wir haben bei jedem HF Ausgang einen drin.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
11 Apr 2022 16:22 #239932 by andrax
Also der Ringkern (ausgangsseitig) wird eingesetzt, wenn du sehr lange Leitungen hast (>50m) und soll den Hochfrequenten Anteil raus filtern (EMV). Da du deine Spindel im hochfrequenten Bereich betreibst, wirst du möglicherweise noch mehr Probleme bekommen.


 

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Time to create page: 0.210 seconds
Powered by Kunena Forum