Theoretische Maximale Schritte berechnen

More
12 Apr 2022 09:41 #240029 by rodw
Loosing torque with microstepping is not my experience.

I have always used 25x microstepping without problem

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
12 Apr 2022 10:35 - 12 Apr 2022 11:14 #240035 by roland
In der Praxis verlierst du nicht nennenswert Drehmoment durch Microstepping.

Ein halbwegs ruhiger Lauf ist so ab 1/16 zu erwarten. Ein 1,8°-Stepper hat 200 Vollschritte. Das entspricht 200*16=3200 Steps/Umdrehung.
Je mehr Steps/Umdrehung desto ruhiger wird der Lauf. Das lässt sich aber nicht endlos steigern und ist durch verschiedene Faktoren begrenzt.

So kannst du das max. Microstepping berechnen:
Angenommene Zieldrehzahl = 1200 U/min = 20 U/s 
max feq. d. Endstufe = 100 kHz (willkürlich von mir geschätzt)
100000 / 20 / 200 = 25 (entspticht 1/25 Microstepping)

Oder anders herum gerechnet:
Zieldrehzahl = 1200 U/min = 20 U/s
Gewähltes Microstepping = 1/64
20 * 200 * 64 = 256000
Die Endstufe muss dann mindestens 256 kHz Stepfrequenz können.
Last edit: 12 Apr 2022 11:14 by roland.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
12 Apr 2022 10:43 #240036 by tommylight

Loosing torque with microstepping is not my experience.

It does loose torque by quite a bit, but that is very dependent on the drive quality.
It is very simple:
-Full step = all the force of magnetic field is right on the detent = max torque
-Microstep = force from two sides keeping the detent somewhere in between = never full torque
On the other side, the full step will stall much easier at higher speeds compared to quality microstepping drive due to vibrations.
BRB

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
12 Apr 2022 14:17 #240047 by PCW
1/1 = 100%
1/2 = 70,71%
1/4 = 38,27%
1/8 = 19,51%
1/16 = 9,80%
1/32 = 4,91%
1/64 = 2,45%
1/128 = 1,23%
1/256 = 0,61%

Dies sind die Drehmomente, um die Welle 1 Mikroschritt abzulenken es sind nicht die Stallmomente. In der Praxis das Drehmoment beim Bewegen abwürgen ist am besten bei >32 Usteps wegen Glätte / Resonanzproblemen. Das statische Strömungsabrissmoment kann mit 1/2 Schritt besser sein, aber 1/2 Schritt ist fast nutzlos für die Bewegung

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
12 Apr 2022 15:09 #240054 by Muecke
@PCW, danke für das Rechenbeispiel.
Ich muss mir da mal genauer Gedanken zu machen,Ich bin da nicht der schnellste ;-).

Es klingt auf jedenfalls alles sehr verlockend.

Und ich werde ein Paar Tests damit machen! um mir ein besseres Bild davon zu machen.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
12 Apr 2022 18:27 - 12 Apr 2022 18:30 #240068 by Muecke
Ich habe heute das mit den 1/32 Schritten getestet.

Dabei habe ich festgestellt das ich die Einstellungen noch nicht verstanden habe.
Denn das was ich alles berechnet habe, hat überhaupt nicht zu dem gepasst was die Achse ausgegeben hat.


Ich muss mir das alle noch mal genau anschauen, und mir die Variablen zum einstellen noch mal genau aufschreiben.
Wenn ich glaube das ich was Brauchbares habe Präsentieren ich das hier.

Bin gespannt wie ich dann ein Drüber bekomme da teile nicht stimmen oder ich Variablen schlichtweg vergessen habe.

Gruß Mücke

[EDIT]
Welche Variablen habt Ihr denn angepasst? für Schrittmotoren?
und welche Werte habt Ihr hinterlegt?
Last edit: 12 Apr 2022 18:30 by Muecke.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Time to create page: 0.082 seconds
Powered by Kunena Forum