Latency-Test, ist mein rechner geeignet?

More
08 Mar 2022 10:18 #236653 by Muecke
Hallo Miteinander,
ich nutze die Mesa 7i95 mit Schrittmotoren (4 Stück).
Habe gerade einen Latency-Test gemacht und folgende Werte dabei erhalten.

Servo thread (1ms):
[Max Interval (ns)]: 41 26 614
[Max Jitter (ns)]: 3 126 614
[Last interval (ns)]: zwischen 1 000 000 und 9 00 000
Base thread (25µs):
[Max Interval (ns)]: 9 688 737
[Max Jitter (ns)]: 9 663 737
[Last interval (ns)]: zwischen 200 und 500


Was muss ich denn im PNCConfi Wizard für einen wert nun eingeben?
und sind meine Werte hoch oder niedrig?

Gruß Mücke

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
08 Mar 2022 10:41 - 08 Mar 2022 10:46 #236654 by strahlensauger
Mit einer 7i95 sind die Latency Werte nicht ganz so entscheidend wie bei einem parallelport, allerdings würde ich als erstes im BIOS alles abstellen was nicht benötigt wird (z.B. Virtualisierung) und dann nochmal einen Latency Test machen. Das
sollte deine Werte schon mal deutlich verbessern. Ansonsten einfach ausprobieren und die mesa direkt mit einem Kabel mit dem PC verbinden, keinen Switch dazwischen schalten.
Ich kann die Tage mal schauen wie meine Werte aussehen, ich habe die Voreinstellung in pncconfig übernommen. 
Deine Werte kommen mir schon etwas groß vor, aber wie gesagt probier es aus.
Last edit: 08 Mar 2022 10:46 by strahlensauger.
The following user(s) said Thank You: Muecke

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
08 Mar 2022 10:51 #236655 by Muecke
Ok, ich schaue mal ins BIOS, jedoch kenne ich mich da nicht aus.

ja PC und Mesa Karte sind direkt verbunden, Rechner hat dann auch kein Internet da die Netzwerk Karte belegt ist.

Das wäre super wenn du da mal schauen könntest was bei dir so drinsteht.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
08 Mar 2022 11:59 - 08 Mar 2022 12:16 #236663 by Muecke
Ich habe wirklich bedenken etwas in BIOS zu verändern, habe angst etwas kaput zu machen.
Was kann bzw. sollte ich den verändern?

Seite 1: Main
File Attachment:


Seite 2: Advanced
File Attachment:


Seite 3: Security
File Attachment:


Seite 4: Power
File Attachment:


Seite 5: Event Logs
File Attachment:


Seite 6: Boot
File Attachment:
Last edit: 08 Mar 2022 12:16 by Muecke.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
09 Mar 2022 14:04 - 09 Mar 2022 15:19 #236752 by strahlensauger
Hier meine Werte:
Max Interval  Servo thread 1026109
                       Base thread 47772
Max Jitter Servo Thread      26971
                       Base thread 22772

Hab ich jetzt aber auch nicht ewig laufen lassen, könnten also noch höher liegen,
in meiner hal habe ich folgenden Wert eingetragen:
setp    hm2_7i76e.0.watchdog.timeout_ns 5000000

Schau mal in deinen BIOS settings in advanced und geh die einzelnen Punkte mal durch.
Solange du nicht wild etwas änderst, sondern immer nur einen Punkt,  kannst du den ja auch wieder
rückgängig machen. Suche einfach nach einem Punkt Virtualization, den solltest du auf disable
stellen, das ist das BIOS setting für virtuelle Computer, also wenn du unter linux einen windows Rechner
in einer virtuellen Umgebung installierst, das solltest du vermeiden. Ansonsten probier ob deine Fräse
ohne Fehlermeldungen läuft, wenn unter linuxcnc Fehlermeldungen kommen, dann kannst du ja immer noch
mal im Bios schauen.
Prinzipiell kannst du nichts kaputt machen, wenn dein Rechner zickt kannst du die Einstellung wieder
rückgängig machen. Nur eben nicht zuviel verstellen oder immer vorher nachher Fotos machen...
Ich hatte zuerst auch Probleme mit Fehlern,
ich habe so ziemlich alles abgestellt was geht, IDE, serielle Ports, Parallelport...
bei mir hat ein Austausch der Grafikkarte geholfen. (Hatte noch eine ältere rumliegen)
Wenn dein Rechner nur für die Fräse herhalten soll, geht auch wirklich alte Hardware!!


Bei mir werkelt debian 11 Bullseye mit einer KDE!! Umgebung, der Rechner ist von 2009
hat also 13 Jahre auf dem Buckel und läuft hervorragend.
Mit

sudo dmidecode -t bios

kannst du  schauen was so alles in deinem BIOS steckt...
Viel Erfolg








 


 
Last edit: 09 Mar 2022 15:19 by strahlensauger.
The following user(s) said Thank You: Muecke

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
09 Mar 2022 18:04 - 10 Mar 2022 09:07 #236772 by Muecke
danke für deinen Wert.

ich werde das Thema also noch mal etwas schieben bis ich die Maschine endlich mal Konfiguriert bekommen habe und testen konnte ob alles passt.

ps. ich habe einen alten Firmenrechner im Internet gekauft, ich habe keinen Ahnung wie alt der Rechner ist.
Tatsächlich soll auf diesem Rechner jetzt nur LinuxCNC laufen, vorerst was später noch kommt wies ich nicht genau. zu Not kommt dann ein anderer Rechner her oder man rüstet den auf wenn das möglich ist.
Last edit: 10 Mar 2022 09:07 by Muecke.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
10 Mar 2022 09:38 #236820 by Muecke
Terminal: sudo dmidecode -t bios
Antwort:

cnc@CNC:~$ sudo dmidecode -t bios
[sudo] Passwort für cnc:
# dmidecode 3.2
Getting SMBIOS data from sysfs.
SMBIOS 3.0.0 present.

Handle 0x0000, DMI type 0, 24 bytes
BIOS Information
    Vendor: FUJITSU // American Megatrends Inc.
    Version: V5.0.0.11 R1.17.0 for D3400-A1x                   
    Release Date: 09/16/2016
    Address: 0xF0000
    Runtime Size: 64 kB
    ROM Size: 8192 kB
    Characteristics:
        PCI is supported
        BIOS is upgradeable
        BIOS shadowing is allowed
        Boot from CD is supported
        Selectable boot is supported
        EDD is supported
        Print screen service is supported (int 5h)
        8042 keyboard services are supported (int 9h)
        Serial services are supported (int 14h)
        Printer services are supported (int 17h)
        ACPI is supported
        USB legacy is supported
        BIOS boot specification is supported
        Targeted content distribution is supported
        UEFI is supported
    BIOS Revision: 1.17

Handle 0x0050, DMI type 13, 22 bytes
BIOS Language Information
    Language Description Format: Long
    Installable Languages: 2
        en|US|iso8859-1
        ja|JP|unicode
    Currently Installed Language: en|US|iso8859-1

cnc@CNC:~$

eventuell kann man da ja was sehen, was Deaktiviert werden kann sollte.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
11 Mar 2022 11:21 #236928 by strahlensauger
Der ist von September 2016, zumindest das BIOS ist da datiert. Bei einem Firmenrechner eher unwahrscheinlich, dass da jemand ein BIOS update gemacht hat.
Diese Fujitsu Rechner sind meistens relativ leistungsschwach, (tut mir leid das so zu sagen) du solltest wirklich im BIOS alles abstellen was du nicht brauchst. Ich hatte einen ausgemusterten Rechner, da hat die interne Grafikkarte jeglichen Versuch zunichte gemacht das Ding für eine RT Linux Version brauchbar zu machen. Evtl kann eine externe Graka Wunder wirken (kann ruhig alt seim)
The following user(s) said Thank You: Muecke

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
11 Mar 2022 18:29 #236948 by Muecke
Ok, perfekt danke für die Info.


Leider habe ich es noch nicht geschafft die Karte zum laufen zu bekommen daher habe ich die Optimierung des PC`s erst einmal hinten angestellt.

Ich würde gerade freuen Sprünge machen wenn ich alle meine Schalter und Sensoren Manuell testen könnte und meinen Schrittmotoren mal sagen kann mach ein paar schritte Links oder rechts.

Doch nicht mal die Karte wird erkannt gerade oder ich mache was gänzlich Falsch aktuell.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
11 Mar 2022 21:32 - 12 Mar 2022 08:40 #236961 by strahlensauger
Ich geh mal davon aus, dass ein debian mit preempt rt-kernel  bei dir werkelt.
Hast du die Linuxcnc ISO installiert?
Du musst die IP deines 
​​​​​Rechners auf 192.168.1.10 stellen, dann sollte zumindest schon mal das Netzwerk mit Karte erkannt werden. Die 7i95 ist werkseitig auf 192.168.1.121 eingestellt.

Leuchten led auf der Karte vergleiche  mit der Beschreibung ob die leuchten dürfen, ansonsten nochmal die Stromversorgung der Karte überprüfen.
Es sollte nur die power led cr21 gelb leuchten.
Im terminal mit
ip a
​​​​  schauen welche ip du hast. Wenn du die Karte anpingen kannst,
ping 192.168.1.121

dann Tipp mal 
sudo mesaflash -h
ein. Wenn du eine Fehlermeldung erhälst, musst du noch
mesaflash auf den Rechner laden.
Das kann ich dann noch beschreiben. Melde dich einfach bei welchem Schritt es hakt...

 
Last edit: 12 Mar 2022 08:40 by strahlensauger.
The following user(s) said Thank You: tommylight

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Time to create page: 0.082 seconds
Powered by Kunena Forum