Ethercat Installation on Debian 10 (from 2.8.2 PREEMT Buster Iso)

More
05 Nov 2021 07:40 #225367 by Schaumstofffräsnewbie
Also pdos zeigt mir was an, was ich wegen der Slavenummer eindeutig zuordnen kann.
was mir sdos anzeigt, muss ich gleich nochmal ohne die FUs anzeigen lassen, sind sonst wahrscheinlich zu viele Zeilen...
Attachments:

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
05 Nov 2021 07:59 #225371 by db1981
So hab mir das weidmüller ding kurz angeschaut.
Das ist im prinzip ein buskoppler für ethercat und dann geht es weiter mit irgendeinem anderen protokoll.
Das wird vom prinzip her so funktionieren wie mit den Profibus oder Can EL Klemmen.
heist der koppler muss konfiguriert werden damit er weiß was hinten dran hängt,
danach musst du das entsprechende prozessabbild herrausbekommen.

Das gibt ne größere Aktion, erstmal alle Doku zu dem Weidmüller zeugs besorgen. Die Config musst du dann manuell entwickeln und alle Bytes beim Busaufstart über SDOs in die Klemme laden....

Um wieviel Ein / Ausgänge handelt es sich denn?

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
05 Nov 2021 08:05 - 05 Nov 2021 08:34 #225373 by Schaumstofffräsnewbie
Okay...
Es handelt sich lediglich um 4 Inputs und 3 Outputs...
Wäre vielleicht die einfacherere Lösung, ein neues I/O-Modul zu kaufen, oder?

Unter den Outputs sind die Ansteuerung der Spindel (die kann nur Vollgas oder aus), der Türöffner (auch nur an oder aus), die Fettpumpe (an/aus), unter den Inputs ein Bit für die Freigabe vom Sicherheitsschaltgerät, die Abfrage der Tür, vom Schmierdruck und vom Fett-Füllstand.

Habe hier im Forum des Öfteren gelesen, dass häufig I/O-Module von Beckhoff verwendet werden. Denke, für ein solches würde ich bei der Config weniger Zeit und Nervenaufwand haben...
Last edit: 05 Nov 2021 08:34 by Schaumstofffräsnewbie.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
05 Nov 2021 08:36 #225376 by db1981
Es handelt sich lediglich um 4 Inputs und 3 Outputs...
Da für würde ich mir den Aufwand nicht machen......

Beckhoff :
1x EK1100 Koppler
1x EL1008 8x Input 24V
1x EL2008 8x Output 24V

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
05 Nov 2021 11:52 #225389 by Schaumstofffräsnewbie
Ich denke mal, dass ich die nächste Woche bestellt bekomme. Allerdings habe ich jetzt in der Zwischenzeit mal versucht, das ganze hier ohne das I/O-Modul zu starten, aber die FUs will die Maschine auch nicht so wirklich erkennen. Kann sein, dass ich die .ini und die ethercat.hal / ethercat-conf xml grob falsch editiert habe..
Vom Hersteller der FUS gibt es zwar eine Ethercat-Informations XML, aber ich weiß nicht so recht, wohin damit. Pro XML sind es auch immerhin satte 66650 Zeilen Code.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
05 Nov 2021 12:01 #225391 by db1981
für die Festo Regler gibt es halt noch nichts von linuxcnc-ethercat Seite aus.

Die musst du manuell als generic device in der ethercat_conf.xml erstellen. Die Infos dafür musst dir in der Hersteller XML zusammen suchen. Lektüre dafür der Ethercat Hal Driver Thread.

Alternativ kannst du natürlich auch beginnen das ganze grafisch mit Twincat in Betrieb zu nehmen, und dann deine Lcnc Konfig aus der Twincat konfig abzulesen.

Weiß aber nicht ob Twincat auf nem S.....s(von mir gehasstes Wort) PC laufen möchte....

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
10 Nov 2021 12:26 #225975 by Schaumstofffräsnewbie
Ich habe jetzt mal ein bisschen herumexperimentiert, nachdem ich die .xml händisch geschrieben hatte. Über den Befehl ethercat slaves mit der Option xml hat der mir die gleichen Signale ausgespuckt, wie ich sie mir händisch aus der Herstellerdatei gezogen habe. Probiere morgen, wenn ich wieder an die Maschine kann, ob ich vielleicht glück habe und das mit dem I/O-Modul auch klappt. Mein Kollege hatte diesen Buskoppler ja damals schon eigentlich komplett eingerichtet, mit Zuordnung der einzelnen Teile an den Ein-und Ausgängen.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
17 Nov 2021 07:31 #226704 by Schaumstofffräsnewbie
Ich muss mich hier noch einmal neu melden..
Wenn ich mit der Configuration, die ich momentan habe Linuxcnc starte, wechseln meine Slaves nicht von PREOP zu OP, und ich habe laut dmesg Datagram errors (von unmatched über timed out bis zu skipped war alles schon dabei, jeder start gibt gefühlt was anderes aus). Wo fange ich denn bei sowas am besten mit der Suche nach Fehlern an?
Attachments:

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
17 Nov 2021 08:28 #226709 by db1981
ich kann jetzt von ethercat seite keine gravierenden Errors sehen, deine pdos scheinen alle gemappt zu werden oder die config wird gar nicht verarbeitet....

Bitte setze den ethercat debug level mal auf 1 "ethercat debug 1"

ein linuxcnc start beginnt immer mit "requesting Master0" nach beenden dann wieder "starting ethercat idle thread"

bitte noch einmal einstellen demsg nach einem linuxcnc durchlauf mit debug level 1. hal , ini und ethercat conf xml.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
17 Nov 2021 08:40 #226712 by Schaumstofffräsnewbie
So hab mit ethercat dubug 1 das debug level geändert.
Dmesg, meine genutzte ini, ethercat config und meine momentane (noch sehr rudimentäre) hal sehen wie folgt aus:
Attachments:

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Time to create page: 0.094 seconds
Powered by Kunena Forum